Stoppelhopser Stoppelhopser

Tagesablauf

 
 

Um 7.30h können die Kinder in die Kita kommen, dann ist für die Hungrigen der Frühstückstisch schon gedeckt. Wer noch keinen Appetit hat, kann auch erst mal spielen.

Bis 9.00h sollen alle Kinder in der Kita sein, wir beenden die Frühstückszeit und beginnen mit dem gemeinsamen Morgenkreis. Was wir da machen, ist immer gleich und trotzdem unterschiedlich: wir singen unser Begrüßungslied, beim Spielzeugtag stellen die Kinder ihr mitgebrachtes Spielzeug vor, wir zählen die Kinder, wir spielen ein Spiel und besprechen, was uns der Tag noch so bringt. Anschließend geht jeder dahin, wo er nun weiter arbeiten möchte. Vielleicht in die Werkstatt, da bastelt Isabell mit den Kindern, oder Rohkost in der Küche zubereiten, oder aus allen Bauklötzen der Kita einem riesigen Turm bauen, oder, oder, oder...

Um 10.00h kommt unsere Köchin und beginnt mit den Vorbereitungen für das Mittagessen, vielleicht möchte jemand helfen?

Natürlich gehen wir auch nach draußen, egal wie das Wetter ist, nur das Anziehen, das nervt! Vor allem wenn Nadine "Komplette Montur!" ruft, das bedeutet nämlich: Unterhemd in die Hose, Regenhose, Regenjacke, Gummistiefel. Und zum Schluß noch die Hosenbündchen über die Gummistifel ziehen, damit kein Wasser reinschwappt. Das ist schwer! Aber die Erzieherinnen helfen, da geht es etwas schneller.

Um 12.00h ist das Mittagessen fertig, und das ist gut so, denn jetzt haben alle Hunger! Unsere Köchinnen kochen leckeres Essen, und manchmal gibt es auch Nachtisch. Natürlich decken die älteren Kinder schon selber die Tische ein und auch wieder ab. Nach dem Zähneputzen gehen alle Kinder, die schlafen sollen oder wollen zum Schlafen, und alle anderen treffen sich zum Lesekreis. Die jüngeren Kinder schauen sich Bilderbücher an oder genießen eine Vorstellung am Erzähltheater (Kamishibai) und die älteren lesen dicke Bücher, "Jim Knopf" oder "???Kids" oder "Der Zauberer von OZ" und ähnliche schöne und spannende Geschichten. Nachdem wir dann stillgesessen und zugehört haben brauchen wir dringen wieder Bewegung, als ab nach draußen!

Um 14.15h treffen wir uns noch mal, dann gibts eine Obstpause! Die Schläfer sind auch schon wieder wach und futtern mit.

Und um 16.30h haben wir alles aufgeräumt, der Frühstückstisch für den nächsten Tag ist gedeckt und unsere Sauberfeen übernehmen das Kommando! Für alle Kinder, Eltern und Erzieher heißt es jetzt (frei nach Lore:) "Finito de la musica- schluß mit der Musik!"- Tschüß bis morgen!